Die Platanenmelodie Hans Wilfried Von Stockhausen

ISBN: 9783831141449

Published: September 25th 2002

Paperback

220 pages


Description

Die Platanenmelodie  by  Hans Wilfried Von Stockhausen

Die Platanenmelodie by Hans Wilfried Von Stockhausen
September 25th 2002 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 220 pages | ISBN: 9783831141449 | 7.28 Mb

In einem kleinen Dorf bei Parma wird ein anonym verfasster Brief an die falsche Adresse geliefert. Eine Verkettung von Ereignissen nimmt ihren Lauf. Gefuhlsverwirrungen, Eifersucht und Verlorenheit eskalieren. Eine andere Nachricht wird zum AusloserMoreIn einem kleinen Dorf bei Parma wird ein anonym verfasster Brief an die falsche Adresse geliefert. Eine Verkettung von Ereignissen nimmt ihren Lauf.

Gefuhlsverwirrungen, Eifersucht und Verlorenheit eskalieren. Eine andere Nachricht wird zum Ausloser dafur, Gesetze ungultig zu machen und damit die familiare Tragodie offenkundig werden zu lassen. Die Moglichkeiten ihr zu entgehen, umzukehren, scheinen entsprechend dem ewigen Gesetz undenkbar.

Starre Traditionen, Betrug, Untreue und die daraus resultierende Sprachlosigkeit - das Generalthema des Zusammenlebens aller Zeiten - erfahrt hier eine gefahrliche Zuspitzung. Im 19. Jahrhundert erregte die Migration verarmter italienischer Bauern nach Frankreich (Provence), sowohl in Italien wie in Paris politische Aufmerksamkeit. Die Wanderbewegung, vor allem aus den Regionen um Parma und Reggio, steigerte sich nach der Einigung Italiens.

Eine weitere Zunahme erfolgte nach dem ersten Weltkrieg und in den Jahren des Faschismus. Einen Hohepunkt erreichte sie in den funfziger Jahren, als sie zahlenmassig die Ziffern der Auswanderung aus dem Mezzogiorno in die USA ubertraf. Manner und altere Sohne arbeiten nach der Ernte Jahr um Jahr wahrend der Wintermonate in der Provence. Als Strassenbauer, Pflasterer, als chauffeur de chauffage oder Arbeiter in Olmuhlen verdienen sie sich Geld, um im Dorf die Schulden und Zinsen zuruckliegender Anleihen abzuzahlen. Jeder einzelne steht fur sich und ist ohne grosse Hoffnung an den Verhaltnissen zuhause etwas andern, ja, diese umkehren zu konnen.

Parallel dazu ergeht es den individuellen Konflikten nicht anders. Man hat sie im Gepack in die fremde Umgebung mitgebracht. Eheverhaltnisse, bereits zu Hause belastet durch starre Traditionen, Betrug, Untreue und die daraus resultierende Sprachlosigkeit - dem Generalthema des Zusammenlebens aller Zeiten - erfahren hier eine gefahrliche Zuspitzu



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Die Platanenmelodie":


miedzylaseremtbs.info.pl

©2018-2020 | DMCA | Contact us